warum?

Warum nicht eigene Gitarren bauen ?

In einer Zeit, die aus Hektik und Stress besteht, ist eine Rückkehr zum traditionellen Handwerk wie Urlaub für die Seele.
Die Gestaltung der Konstruktion, das konzentrierte Arbeiten am Holz, das Schnitzen von Inlays oder die spannende Endmontage
sind zudem verschiedene Tätigkeitsfelder. Diese gilt es immer wieder neu auszuloten und zu verbessern. Ein endloser Lernprogress…

Ich denke, dass jeder seine eigene Wunschgitarre im Kopf hat. Oftmals sehen diese nicht aus, wie die üblichen Verdächtigen. Eine Strat oder Tele zu kopieren macht keinen Sinn. Das können die großen Hersteller besser. Und wenn ich eigene Gitarren baue, soll sich das auch optisch abzeichnen.
Gerade hier liegt der Vorteil der Gitarrenbauer zu den Industrieherstellern: Frei in der Gestaltung, frei für Wünsche und Ideen.
Custom ist nicht ein Modell mit diversen Knöpfen und Farben zur Auswahl: Custom ist, was der Kunde sich wünscht.

Idee führt zu Wunsch, und dieser kann erfüllt werden.

fromvisiontodecision

 

Kommentare sind geschlossen